Aktuell

Das zuständige Gesundheitsamt des Schwalm-Eder-Kreis hat grünes Licht gegeben und eine Unterrichtsfreigabe unter Auflagen erteilt. Die Ballettschule Mira Schimanski hält sich selbstverständlich an die Vorgaben der Ordnungsbehörden.

  • Die Altersgruppen ab 4. Klasse und höher beginnen ab dem 18.05.2020

  • Die Altersgruppe der 1. - 3 Klassen beginnen ihr Training ab dem 02.06.2020

  • Für die Altersgruppen der Kindergartenkinder werde ich mich bei den Eltern persönlich melden

Die Stunden werden so gestalten, dass ein geregelter Unterrichtsverlauf stattfinden kann. Alle TeilnehmerInnen und Eltern etc. müssen sich an die Regeln halten.

Natürlich sind das alles keine optimalen Zustände und es tut uns Leid, so stark regulierend eingreifen zu müssen. Aber wir sind froh, Euch überhaupt wieder in der Ballettschule zu sehen. Eine Bitte an alle: 

Bitte arbeitet alle mit, damit wir uns wieder in der Ballettschule Mira Schimanski zum tanzen treffen können; denn Tanze ist soooo schön!

 

Viele Grüße

 

Mira Schimanski & Hanno Hassloch

 

Wenn Fragen offen sind, bitte melden Sie sich vor der Unterrichtsstunde . Vielen Dank.

Stand: 18. Mai 2020

 

Distanzregeln

  1. Wir werden mindestens 2m Abstand bzw. 4m² pro Schülerin einhalten und haben Markierungen am Boden eingezeichnet. Da der Saal ca. 100m² groß ist, haben wir gute Möglichkeiten den Unterricht durchzuführen.

  2. Bei bewegungsorientierten Übungen sind 8m² pro Schülerin vorgesehen.

  3. Wir verzichten auf körperliche Korrekturen und unterrichten kontaktlos.

  4. Die Umkleiden in beiden Stockwerken und alle Duschen dürfen nicht genutzt werden, bitte kommt bereits in Trainingskleidung und duscht zu Hause. Der Aufenthaltsbereich wird für alle gesperrt.

  5. Die Eltern bringen die Kinder nur bis zum Eingang der Ballettschule und können nicht das Gebäude betreten. Bitte tretet nach persönlicher Aufforderung in den Ballettsaal ein und begebt Euch zu den zugewiesen Plätzen. Die Jacken und Straßenschuhe bitte im Ballettsaal auf die markierten Quadrate legen. Nach Ende der Stunde verlassen die Schülerinnen nach Aufforderung nacheinander mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand den Saal und gehen direkt zum Ausgang, wo die Eltern warten.

  6. Das Zuschauen, sowie die Zuschaustunden vor den Ferien sind zur Zeit nicht gestattet.

  7. Die Unterrichtszeiten werden so angepasst, damit kein Schülerstau entsteht und die Hygieneregeln eingehalten werden können

Hygieneregeln

  1. Beim Eintreffen sowie Verlassen der Schulräumlichkeiten sind die Hände zu desinfizieren; ein Desinfektionsspender befindet sich am Eingang.

  2. Die Ballettstangen werden nach jeder Unterrichtsstunde desinfiziert.

  3. Die Türklinken werden nach jeder Unterrichtsstunde desinfiziert.

  4. Nach jeder Unterrichtsstunde werden die Räumlichkeiten gelüftet.

  5. Die bislang bei uns üblichen Stoff-Handtücher in der Toilette sind ersetzt durch Papierhandtücher.

  6. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist fakultativ.

  7. Keinen persönliche Nahkontakte, kein Händeschütteln oder Umarmungen.

  8. Grundsätzliche Hygieneregeln einhalten: Händewaschen, Desinfizieren, Hust- und Nies-Etiquette einhalten.

  9. Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, sollen in diesem Übergangszeitraum nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen.

  10. SchülerInnen, die irgendwelche Krankheitssymptome haben oder positiv auf Covid19 getestet wurden (auch ohne Symptome) bitten wir zu Hause zu bleiben; sie können nicht am Unterricht teilnehmen!

  11. SchülerInnen, die Kontakt zu nachweislich an Corona erkrankten oder sich aus anderen Gründen in häuslicher Quarantäne befindlichen Personen hatten dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen ab dem letzten Kontakt nicht am Unterricht teilnehmen.

Auftritt Seniorennachmittag 

Vielen lieben Dank für den grandiosen Auftritt am Seniorennachmittag in Ziegenhain am 05.12.2019.

Ich bedanke mich bei allen Tänzerinnen und Tänzern für den super Auftritt, sowie bei allen Eltern und den Organisatoren.

Es macht mir so viel Spaß mit euch allen zu arbeiten und kreativ zu sein.

Herzliche Grüße ~ eure Mira.

Neuer Pré Ballett Kurs ab 4 Jahren 

In unserem neuen Pré Ballett Kurs sind zur Zeit noch Plätze frei.

Dieser findet Montags von 14:00 - 15:00 Uhr für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren statt.

 

Wenn Du Spaß am Tanzen hast bist Du herzlich zu einer kostenfreien und unverbindlichen Probestunde eingeladen.

 

Bitte nach Rücksprache per Telefon oder per Mail.

 

Ich freue mich auf Dich.

Deine Mira.

Hephata Festtage 

Vielen lieben Dank für die großartige Aufführung bei den Hephata Festtagen am 07.09 und am 08.09.2019.

Wir haben ein ganzes Wochenende die Bühne am Ationsplatz der Jugend zum Beben gebracht und uns die Seele aus dem Leib getanzt. 

Es hat mit sehr viel Spaß mit euch gemacht.

 

Herzliche Grüße - Eure Mira

Johannisfest in Treysa

Vielen lieben Dank an alle Tänzerinnen und Tänzer der Ballettschule Mira Schimanski für die wunderbare Aufführung beim Johnannisfest am 28.06.2019 in Treysa. Das war großartig, ich bin unglaublich stolz auf euch. 

Es ist ein Geschenk für mich, mit euch Arbeiten zu dürfen.

 

Herzliche Grüße - Eure Mira.

Schauspielkurs für Kinder ab 8 Jahren

Am Dienstag findet von 18:00 - 19:00 Uhr ein Schauspiel Kurs für Kinder statt.

Wir improviesieren, spielen Theaterstücke, schlüpfen in Märchen und viele andere tolle Rollen rein. Wir Spielen einen wilden Löwen oder ein schüchternes Mäuschen.
Und setzen immer wieder die Clownsnase auf.

Eine kostenfreie und unverbindliche Probestunde ist selbstverständlich.

Ich freue mich auf euch - Eure Mira

Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen

 

 

Lebe Deinen Traum!

 

Du möchtest Schauspielerin/ Schauspieler werden?

Dann biete ich Dir mit meinem Unterricht das passende Werkzeug an, um Dich bestens auf die Aufnahmeprüfungen vorzubereiten. 

Ich freu mich von Dir zu hören.

 

Liebe Grüße - Eure Mira

Kontakt

Ballettschule

Mira Schimanski

 

Braugasse 2

34613 Schwalmstadt-Treysa

Tel.: 0 66 91 - 2 55 21

E-Mail: info@ballettschule-schimanski.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballettschule Mira Schimanski